SEA: Google AdWords vs. Amazon

Zurück zur Übersicht

13. Jun 2018

Über Jahre hat sich der Online-Gigant Google ein Werbeimperium geschaffen, das bisher nahezu Monopolstellung hatte. Mit dem Dienst Google AdWords kontrolliert Google Onlinewerbung und Marketing weltweit. Doch der Konkurrent Amazon zieht nun mit seinem eigenen Dienst nach.  

Bisher waren Amazon und Google eher in unterschiedlichen Marktsegmenten der Onlinewelt tätig. Doch mit dem aktuellen Rennen der großen Unternehmen im IT- und Onlinegeschäft verschwimmen die Grenzen. Viele neue Geschäftsfelder, zum Beispiel Wearables und mit der Stimme bedienbare Geräte, werden von allen Unternehmen gleichzeitig erschlossen. Doch auch in den klassischen Geschäftsfeldern werden nun Marktanteile streitig gemacht.

Amazon schafft sich eigenen Werbemarkt

So hat beispielsweise Google mit der Einführung des Buy-Buttons die Vormachtstellung des Versandhändlers Amazon angegriffen. Und dieser schafft im Gegenzug eine eigene Plattform für Werbung im Netz.

Die Amazon Media Group ist das Tochterunternehmen, das diese Plattform betreibt und verspricht, für jeden die passende Werbeform anbieten zu können. Anders als bisher bei Amazon steht dabei nicht immer der unmittelbare Verkauf im Vordergrund. Auch Branding, Reichweitenerhöhung und Awareness will die Mediengruppe ihren Kunden anbieten.

Mit der Amazon Advertising Plattform (AAP) lassen sich diese Werbeformate schließlich in die Welt schicken – selbstverständlich auch auf alle Amazon-Geräte wie Kindle, die Amazon-Webseiten und so weiter. Dabei kommt den Kunden der Plattform zugute, dass Amazon sehr umfangreiches Wissen über die Zielgruppen hat und durch eigene Analysen das Surf- und Kaufverhalten besonders gut einschätzen kann.

E-BOOK: LEAD-GENERIERUNG HEUTE

In diesem E-Book möchten wir Ihnen aktuelle Methoden der Kundengewinnung vorstellen und Ihnen aufzeigen, wie Sie nac ...

ebook

Eigene Struktur schafft Synergieeffekte – für Amazon und Kunden

Daraus ergeben sich besondere Synergieeffekte, insbesondere durch die Nutzung einer eigenen Amazon-Struktur und die dahinterstehenden Amazon-Verkaufsplattformen der verschiedenen Länderseiten. Daneben bietet das Unternehmen mit den Amazon Marketing Services auch eine Möglichkeit Werbung zu schalten, deren Kosten per Klick berechnet werden.

Da das Format in Deutschland noch neu ist und erst warmlaufen muss, sind viele Begriffe und Begriffskombinationen noch vergleichsweise günstig reservierbar. Das gilt sowohl für die klassischen Produktplatzierungen über Display-Ads als auch für die Anzeige von Sponsored Products oder Headline-Ad Searches.

Solange Verlinkungen zur eigentlichen Verkaufsplattform stattfinden, spielen die Bewertungen, die ein Produkt erhalten hat, allerdings eine ebenso maßgebliche Rolle für den Werbeerfolg wie die Anzeige selbst. Denn nach diesem Modell funktioniert das Amazon-Prinzip, sodass sich schlecht oder wenig bewertete Produkte auch entsprechend schlechter verkaufen lassen.

Fazit

Ob sich die Amazon-Werbewelt gegen den Platzhirsch Google durchsetzen wird, wird die Zeit zeigen. Am wahrscheinlichsten ist jedoch, dass die unterschiedlichen Anbieter ihre eigenen Werbeformate und Plattformen schalten werden. Insbesondere solange Amazon eine eigene Gruppe mit Endgeräten kontrolliert und Google der Marktführer für Onlinesuchen bleibt, werden sich hier klare unterschiedliche Kanäle ausbilden. Auch diese müssen dann unterschiedlich bedient werden.

Sie machen sich Sorgen auf welcher Werbeplattform Ihre Produkte und Dienstleistungen am besten aufgehoben sind? Unser Digital Marketing Studio ist die ideale Möglichkeit, alle relevanten Kanäle abzudecken. Mit unserem modularen Produktportfolio analysieren wir Ihre Bedürfnisse und bieten passgenaue Lösungen zur Bewerbung an. Auf Wunsch gestalten wir Werbeformate für Sie und schalten Sie auf den passenden Kanälen.

Unsere Kompetenzen in SEA and SEO, Social Media und Seeding sind die Basis für Ihre erfolgreiche Werbestrategie! Gerne übernehmen wir Ihr gesamtes Werbeportfolio, verwalten Ihr Budget und stellen sicher, dass Sie Ihre Werbeziele in kurzer Zeit erreichen.

Das Könnte sie auch interessieren

Inside Sales und Lead-Scoring - die Basis für hochwertige SQLs

21. Jun 2018

Kontakte generieren ist nicht gleich Kontakte generieren. Sales Qualified Leads (SQLs) sind veredelte Leads, die die ...

Datenschutz im Internet of Voice

08. Jun 2018

Digitale Sprachassistenten wie Siri, Google Now, Cortana oder Alexa halten verstärkt Einzug in den Alltag. Solche sp ...

Behaviour Based Learning: Das kann Marketing-Automation

05. Jun 2018

Marketing-Automation bringt die Magie ins moderne Online-Marketing. Der Turbo hinter erfolgreichen E-Mail-Marketing ...