WICHTIGE FAKTEN ZUR EU-DSGVO

WAS DIE NEUE DATENSCHUTZVERORDNUNG FÜR DAS ONLINE-MARKETING BEDEUTET

Die Uhr tickt, denn die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) kommt am 25. Mai 2018 und stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Laut einer aktuellen Bitkom-Umfrage haben bisher nur 13 Prozent der Unternehmen in Deutschland Umsetzungsmaßnahmen eingeleitet. Dabei drängt die Zeit, da Verstöße gegen die EU-DSGVO gegen geltendes Recht verstoßen und mit Bußgeldern sanktioniert werden. Des Weiteren müssen Unternehmen spätestens ab Einführung der DSGVO einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellen. Machen Sie sich fit für die Umstellung und lesen Sie im E-Book mehr über die Herausforderungen und die Bedeutung der neuen Datenschutzverordnung für das Online-Marketing.

WICHTIGE FAKTEN ZUR EU-DSGVO"
  • * Pflichtfeld

    Ich möchte künftig über neue Angebote und Produkte der ajando GmbH informiert werden. Ich bin damit einverstanden, dass

  • und

  • Meine Einwilligung kann ich jederzeit bei der ajando GmbH, Chemnitzer Str. 9, 68309 Mannheim oder per E-mail an: optout@ajando.com (Betreff: ajando) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

    Ergänzende Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.

loading icon

LinkedIn Account Targeting - So funktioniert es

25. Jan 2019

LinkedIn kann Unternehmen beim Marketing und im Vertrieb effektiv unterstützen. Über Account Targeting besteht die ...

Headerbild_KAM_Gründe

5 Gründe für Key Account Marketing

09. Jan 2019

Key Accounts, oder "Schlüsselkunden", haben eine wichtige Bedeutung für den Umsatz und den Erfolg eines ...

Was ist der Unterschied zwischen Key Account Marketing und ABM?

18. Dec 2018

Alter Wein in neuen Schläuchen? Vom Unterschied zwischen Key Account Marketing und ABM Account Based Marketing und ...